Symbol Wenn der Finder keine Dateien auf dem Volume anzeigt, aber trotzdem Platzmangel gemeldet wird, sollte der Papierkorb entleert werden. Wenn Dateien einfach in den Papierkorb verschoben werden, landen diese im unsichtbaren Papierkorb des externen Mediums. Mit dem Befehl "Papierkorb entleeren" (im Finder) wird wieder Platz auf dem Volume frei. Wenn nicht gewünscht wird, dass auf dem z.B. USB-Stick oder der externen Platte ein Papierkorb existiert, folgen Sie dieser Anleitung.

  1. Öffnen Sie das Terminal
  2. Führen Sie rm -R /Volumes/STICK/.Trashes/ aus
  3. Führen Sie touch /Volumes/STICK/.Trashes aus

Anmerkung: Esetzen Sie STICK durch den Namen Ihres USB-Sticks

Sollten Sie irgend wann den Papierkorb wieder benötigen, dann löschen Sie einfach die .Trashes Datei auf dem Volume:

  1. Öffnen Sie das Terminal
  2. Führen Sie rm -R /Volumes/STICK/.Trashes aus
  3. Geben Sie Ihr System-Passwort ein

Übrigens funktioniert das Ganze auch auf einem Netzlaufwerk.

Blog Einträge


michael 25.03.2014